Im Keim erstickt. Zensur bei Youtube

Zensur bei Youtube

Ich habe gestern auf meinem neuen Youtube-Kanal ein Video hochgeladen, das gestern Mittag (21. Juni 2021 – 14:07 Uhr) im Mittagsprogramm bei RTL veröffentlicht wurde. Innerhalb kürzester Zeit hatte das Video 1700 Zugriffe.

Zusätzlich bescherte dieses Video meine ersten 5 Abonnenten für meinen Kanal ;-). Soweit – so gut. Inhaltlich gab das Interview im Prinzip keine neuen Erkenntnisse.  Es ist verwunderlich, da bereits seit Einführung des PCR-Test seine Wirksamkeit in Zweifel gezogen worden ist. So beschreibt der Entwickler des Tests  Kary Mullis in einem Video (Quelle) die Möglichkeiten der Manipulation.

Daher ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass dieser Beitrag als “medizinische Falschinformation” bewertet wird und durch die Zensoren bei Youtube mit einer Verwarnung entfernt wurde.

Mir war klar, dass der Aufbau einer politischen Seite in unserer gegenwärtigen Zeit von Stolpersteinen wird.  Es ist aber auch eine Motivation und fördert eine Trotzreaktion 😉

In diesem Sinne werde ich beharrlich an diesem Projekt weitermachen und mich vornehmlich auf Telegram und Odysee konzentrieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.